Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gewalt ist mehr, als Du denkst! – Kampagne des Kinderschutzbund zum Weltkindertag

Anlässlich des Weltkindertags am 20. September stellt der Kinderschutzbund seine Kampagne „Gewalt ist mehr, als Du denkst“ vor. Psychische Gewalt wird oftmals bagatellisiert oder gar nicht erst wahrgenommen. Der Kinderschutzbund möchte aufklären.

„Wer sein Kind tagelang ignoriert, es von seinen Freundinnen oder Freunden isoliert oder es demütigt, der übt Gewalt aus. Vielen Menschen ist das nicht bewusst, aber: Das Recht auf gewaltfreie Erziehung erschöpft sich eben nicht im Verzicht auf körperliche Bestrafungen“, so Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbunds. Der Kinderschutzbund wird deshalb in diesem und im Jahr 2023 seinen Schwerpunkt auf die Aufklärung über psychische Gewalt legen.

 

„Seelische Verletzungen gehören leider für viele Kinder zum Alltag, sei es im Elternhaus, aber auch in Kita oder Schule. Gewalt schafft aber keine Einsicht bei Kindern, sondern demonstriert, wer der Stärkere ist“, so Hilgers weiter.

 

„Mit unseren regelmäßigen Online-Elterntreffs zu verschiedenen Themen und den Elternkursen Starke Eltern – Starke Kinder® tragen wir als Kinderschutzbund Ahrweiler zu einem respektvollen Umgang zwischen Kindern und Erwachsenen bei. Gewaltfreiheit ist vor allem eine Frage der eigenen Haltung dem Kind gegenüber: Respektiere ich seine Würde und seine Rechte? Gewalt, ob körperlich oder seelisch darf im Umgang mit Kindern nicht in Frage kommen“, sagt Ulrike Ring-Schell, Vorsitzende des Kreisverbands. „Unsere Beratungsstelle für Erziehende und Jugendliche & Kinder, sowie die telefonische Elternsprechstunde bieten individuelle Hilfestellungen in Problemsituationen und bei Fragen.“

 

Für sämtliche Fragen zu den Angeboten stehen die Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbund Ahrweiler telefonisch unter 02641-79 79 8 oder per E-Mail unter . gerne zur Verfügung. Weitere Infos gibt´s unter www.kinderschutzbund-ahrweiler.de oder auf Facebook.

Fotoserien

Gewalt ist mehr! (DO, 08. September 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 20. September 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen