Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Getrennt leben und doch gemeinsam Eltern sein - (wie) kann das gehen? -Neues Workshop-Format im Familientreff Bad Breisig-

In einer Trennungssituation müssen Mütter und Väter ihre Elternrolle neu definieren. Als Paar getrennt zu leben und trotzdem gemeinsam Eltern zu sein, ist eine große Herausforderung. 


Die Eltern-Workshops des Kinderschutzbund Ahrweiler bieten Eltern einen geschützten Raum und einen zeitlich überschaubaren Rahmen, um mit theoretischem Input, praktischen Übungen und geteilten Erfahrungen anderer Paare auf die eigene Elternbeziehung zu schauen.


Wie kann es gelingen, sich im neuen herausfordernden Alltag mit Offenheit, Verständnis und Wertschätzung zu begegnen?

 

Denn wie man Konflikte miteinander löst, wie wichtig Vertrauen und Wertschätzung sind, wie man Nähe schafft und sich gegenseitig ebenso die nötige Autonomie lässt - all das lernen Kinder durch das Vorbild ihrer Eltern.
 

Sarah Ziller, Dipl. Pädagogin, Mediatorin und Systemischer Coach, lädt getrenntlebende Eltern herzlich ein, am nächsten Workshop teilzunehmen. Start ist am Mittwoch, den 16. November von 19.30 Uhr – 21.30 Uhr im Familientreff des Kinderschutzbundes in der Hauptstr. 12 in Oberbreisig. Es finden 2 weitere Termine am 23. + 30. November zur gleichen Zeit statt. Ein Kursbeitrag wird erhoben, eine Teilnahme zu ermäßigten Konditionen ist bei Bedarf möglich.

 

Eine Anmeldung ist bis spätestens zum 09. November unter der Rufnummer 02641-79798 oder per E-Mail: erforderlich. Dort werden auch gerne alle Fragen zu den Eltern-Workshops beantwortet. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 21. Oktober 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen