Kinder brauchen eine Lobby

damit ihre Träume in Erfüllung gehen

 
 
kinder front

ueberschrift_ksb_aw.png

Wir engagieren uns für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen, Eltern und Familien.

Wir möchten eine kinderfreundliche Gesellschaft, in der die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird. Dabei sollen Kinder und Jugendliche bei allen Entscheidungen, Planungen und Maßnahmen, die sie betreffen, beteiligt werden. Wir setzen uns ein für gute Bildungs- und Freizeiteinrichtungen und eine kinderfreundliche und gesunde Umwelt und helfen Kindern und Eltern in Familienkrisen, insbesondere wenn Kinder von Gewalt, Vernachlässigung oder sexueller Misshandlung bedroht oder betroffen sind, hier geht es zu den Angeboten für Kinder.haende

Wir unterstützen, begleiten und beraten alle, die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten

Wir unterstützen Eltern in ihrer Erziehungskompetenz und in ihrem Alltag und setzen auf Vorbeugung statt Intervention. Gewaltfreie Erziehung und Bekämpfung der Kinderarmut sind zentrale Anliegen unserer Arbeit, hier geht es zu den Angeboten für Eltern.

Wir sind Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche und verstehen uns als ihre Lobby.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, parteipolitisch und konfessionell ungebunden und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Zum Wohle unserer Kinder engagieren wir uns auf politischer Ebene und suchen für die Verwirklichung unserer Ziele Verbündete bei Parteien und Organisationen.

Unsere Stärke beruht auf dem Engagement von vielen Bürgerinnen und Bürgern unseres Kreises. Engagierte Menschen stellen uns einen Teil ihrer Freizeit zur Verfügung und arbeiten ehrenamtlich in einem unserer Projekte mit. Viele Firmen, Bürger des Kreises und die Vereinsmitglieder ermöglichen die Finanzierung unserer Angebote durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Aktuelles

 

Freiwilliges Engagement als Pate - ist das was für mich?

Wieviel Aufwand bedeutet es? Bin ich der/die Richtige dafür?

Vielleicht sind es diese und ähnliche Fragen, die Menschen davon abhalten, die Initiative zu ergreifen. Am

Montag, 18. Februar um 17 Uhr

und Donnerstag, 21. Februar um 19 Uhr

kann jeder Interessierte unverbindlich Näheres erfahren. Der Kinderschutzbund lädt in die Geschäftsstelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Neuenahrer Straße 11, ein. Herzlich Willkommen sind Frauen und Männer jeden Alters, die Freude am Umgang mit Menschen haben und wöchentlich zwei bis drei Stunden in gemeinsame Zeit mit einer Familie investieren möchten. Die zuständige Sozialpädagogin Monika Hunger stellt an beiden Termine die Patenschaftsprojekte "Integrationspaten" (gefördert von der Aktion Mensch) und "Familienpaten" vor und wird im Anschluss auf alle Fragen eingehen. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Die nächste Qualifizierungsmaßnahme startet am 16. März 2019.

Weitere Information finden Sie hier.

 

2019 01 25 DKSB Foto PM Integrationspatenschulung fotolia

 

 

 

 

 

  

Slide background

 dksb_logo.png

 

Öffnungszeiten

Mo + Do  14.00-18.00 Uhr
Mi + Fr  9.00-12.00 Uhr

Unsere Konten

Spenden und Zahlungen :

Volksbank RheinAhrEifel eG
DE13 5776 1591 0542 1285 00

Kreissparkasse Ahrweiler
DE98 5775 1310 0003 0076 14

Kontaktieren Sie uns

Geschäfts- u. Beratungsstelle:
Neuenahrer Straße 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ortsteil Bachem

Tel.: 02641 - 79798

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.facebook.com/Kinderschutzbund-Ahrweiler-305687276430451/