Link verschicken   Drucken
 

Integrationspaten

..unterstützen Eltern und Alleinerziehende mit Fluchterfahrung.

Integrationspaten Foto DKSB BV Susanne Tessa Müller

Integrationspaten sind Menschen, die sich ehrenamtlich für Familien mit Fluchterfahrung im Kreis Ahrweiler einsetzen. Durch ihr Engagement geben sie eine Orientierungshilfe und begleiten das Ankommen in der neuen Umgebung. Dabei kann sich der Einsatz der Integrationspaten von der Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache, der Suche nach geeignetem Wohnraum, Betreuungs- und Freizeitangeboten für die Kinder, Begleitung bei Behördengängen oder der Vermittlung von weiteren Hilfen und Angeboten über alle denkbaren Alltagsfelder erstrecken.

 

Das Angebot richtet sich an Menschen, welche aus ihrem Herkunftsland geflohen sind und daher (noch) nicht auf familiäre oder andere soziale Strukturen zurückgreifen können. Die Integrationspaten sind über das Projekt gut vernetzt und unterstützen die Teilhabe der geflüchteten Menschen im Sozialraum. Durch Kooperation mit anderen Organisationen wird diese niederschwellige Hilfe noch effektiver.

 

Wer Integrationspate werden möchte ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt, die Schulung bereitet die Teilnehmer umfassend auf ihren ehrenamtlichen Einsatz vor. Außerdem wird das Projekt von einer Sozialpädagogin geleitet, welche die Patenschaften begleitet und beiden Seiten als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht.

 

Wer einen Integrationspaten vermittelt bekommen möchte oder eine Familie kennt, die sich Unterstützung wünscht, bekommt alle weiteren Informationen in einem unverbindlichen Erstgespräch. Dieses kann als Hausbesuch oder in unserer Geschäftsstelle stattfinden.

 

Das von der Aktion Mensch unterstützte Projekt wird vom Kinderschutzbund Ahrweiler seit 01. Juni 2018 im Kreis angeboten.

Aktion Mensch-Logo

Ansprechpartnerin

Monika Hunger, Diplom-Sozialpädagogin und -arbeiterin

Tel. 02641 / 359417

E-Mail:

 

Oder Sie wenden sich an die Geschäftsstelle

Neuenahrer Straße 11

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler / Ortsteil Bachem

Tel.: 02641 – 79798

Mo + Do 14.00-18.00 Uhr

Mi + Fr 9.00-12.00 Uhr