Kinder brauchen eine Lobby

damit ihre Träume in Erfüllung gehen

 
 
kinder front

Wir engagieren uns für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen, Eltern und Familien.

Wir möchten eine kinderfreundliche Gesellschaft, in der die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird. Dabei sollen Kinder und Jugendliche bei allen Entscheidungen, Planungen und Maßnahmen, die sie betreffen, beteiligt werden. Wir setzen uns ein für gute Bildungs- und Freizeiteinrichtungen und eine kinderfreundliche und gesunde Umwelt und helfen Kindern und Eltern in Familienkrisen, insbesondere wenn Kinder von Gewalt, Vernachlässigung oder sexueller Misshandlung bedroht oder betroffen sind, hier geht es zu den Angeboten für Kinder.haende

Wir unterstützen, begleiten und beraten alle, die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten

Wir unterstützen Eltern in ihrer Erziehungskompetenz und in ihrem Alltag und setzen auf Vorbeugung statt Intervention. Gewaltfreie Erziehung und Bekämpfung der Kinderarmut sind zentrale Anliegen unserer Arbeit, hier geht es zu den Angeboten für Eltern.

Wir sind Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche und verstehen uns als ihre Lobby.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, parteipolitisch und konfessionell ungebunden und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Zum Wohle unserer Kinder engagieren wir uns auf politischer Ebene und suchen für die Verwirklichung unserer Ziele Verbündete bei Parteien und Organisationen.

Unsere Stärke beruht auf dem Engagement von vielen Bürgerinnen und Bürgern unseres Kreises. Engagierte Menschen stellen uns einen Teil ihrer Freizeit zur Verfügung und arbeiten ehrenamtlich in einem unserer Projekte mit. Viele Firmen, Bürger des Kreises und die Vereinsmitglieder ermöglichen die Finanzierung unserer Angebote durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Aktuelles


KTP Quali 2019 

Endspurt im Qualifizierungskurs Kindertagespflege

Sieben hoch motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten in die zweite Runde

Seit Anfang Januar läuft die aktuelle Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson beim Kinderschutzbund Ahrweiler. 160 von den insgesamt 210 Unterrichtsstunden sind abgeschlossen, ebenso der eintägige Erste-Hilfe-Kurs für „Tätige in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder“.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des ersten Teils der tätigkeitsvorbereitenden Grundqualifizierung starten nun sechs Frauen und ein Mann in den letzten Ausbildungsabschnitt, die tätigkeitsbegleitende Grundqualifizierung.

Schwerpunkte im Unterricht waren Fragen zum Berufsbild der Kindertagespflegeperson ebenso wie Wissen über eine achtsame Eingewöhnung, Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern, pädagogisches Fachwissen und rechtliche Themen. Die Bereiche Hygiene, Unfallschutz, Gesundheit und Ernährung sind ebenfalls Bestandteil der Qualifizierung.

Ergänzend wurden zum ersten Mal innerhalb der Qualifizierung zwei Praktika bei einer Kindertagespflegeperson sowie in einer Kindertagesstätte absolviert. Die Praktika bieten den angehenden Kindertagespflegepersonen die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in die praktische Arbeit der Betreuung zu erhalten.

Der zweite Teil der Qualifizierung ist tätigkeitsbegleitend, das heißt die angehenden Kindertagespflegepersonen dürfen parallel Kinder betreuen. Ein Tagesvater und eine Tagesmutter starteten bereits mit der Betreuung ihrer ersten drei Tageskinder. Der Fokus des zweiten Abschnitts liegt darin, die erworbenen Kompetenzen zu vertiefen, zu erweitern und durch neue Themenbereiche zu ergänzen.

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen, vor allem für unter Dreijährige, in der Kindertagespflege ist steigend.

Wenn auch Sie Interesse an einer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson haben, melden Sie sich bei der Tagespflegebörse des Kinderschutzbund Ahrweiler, Tel. 02633 – 475 29 51, tagespflegeboerse@kinderschutzbund-ahrweiler.

Weitere Infos hier.

Der nächste Qualifizierungskurs startet voraussichtlich im Frühjahr 2020.


ENGAGEMENT HAT EIN GESICHT!

In der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" vom 13. - 22. September haben wir jeden Tag einen der vielen Menschen vorgestellt, die sich freiwillig im Kinderschutzbund Ahrweiler engagieren. Um einfach einmal DANKE zu sagen.

Egal für welchen guten Zweck ihr euch engagiert: ihr macht die Welt zu einem besseren Ort!

Ihr zeigt:

Engagement ist bunt! Engagement macht stark!

ENGAGEMENT HAT VIELE GESICHTER!

#Ems2019
#EngagementSichtbarMachen

 

 Engagement hat ein Gesicht2

 


 

WIR SIND DABEI!

Märchenstunde von 10-11 Uhr im Spielzimmer.
Wir freuen uns auf euch!

Weitere Infos unter:
http://www.mehrgenerationenhaus-bnaw.de/…/Ablauf_Gesundheit…

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Immer aktuell:

Unsere Veranstaltungsübersicht auf facebook facebook

 

Slide background

 

 DKSB Logo neu

Öffnungszeiten

Mo + Do  14.00-18.00 Uhr
Mi + Fr  9.00-12.00 Uhr

 

 

 

Unsere Konten

Spenden und Zahlungen :

Volksbank RheinAhrEifel eG
DE13 5776 1591 0542 1285 00

Kreissparkasse Ahrweiler
DE98 5775 1310 0003 0076 14

Kontaktieren Sie uns

Geschäfts- u. Beratungsstelle:
Neuenahrer Straße 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ortsteil Bachem

Tel.: 02641 - 79798

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

facebook