Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Über Stock & Stein - Waldausflüge für unsere Kinder

15. 06. 2021

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die Waldausflüge bieten Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, einen anregenden und vielfältigen Nachmittag in der Natur zu verbringen. Zwei Pädagoginnen bereiten eine abenteuerliche Tour mit vielen kreativen Spielen vor. Im Vordergrund stehen dabei Teamgeist und Interaktionen, Stärken der Wahrnehmung für Natur und Umgebung und ganz nebenbei Förderung von Motorik und Selbsterfahrung.
Die Spiele und Aufgaben orientieren sich an der jeweiligen Jahreszeit und greifen diese thematisch auf. Die benötigten Materialien sind dabei einfach und in jedem Haushalt zu finden, so dass hinterher die Spielideen aufgegriffen und selbständig wiederholt werden können.

Das Format "Stock & Stein" ist für die Altersgruppe der Kindergartenkinder (ca. 3-6 Jahre) konzipiert. "Rätsel, Spuren, Wege finden" ist das Thema für die größeren Kinder (ca. 6-10 Jahre). Die zweistündigen Ausflüge finden an verschiedenen Orten im Kreisgebiet statt.

Abgerundet wird der Nachmittag jeweils mit einem kleinen (Tausch-)Picknick für die kleinen und großen Entdecker.

 

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Gerade in der heutigen Zeit fehlen Kindern Bewegungs- und Naturerfahrungen während gleichzeitig mediale und digitale Reize zunehmen. Vor allem im letzten Jahr hat die Covid-19-Pandemie hier zusätzlich noch die soziale Isolation hinzugefügt. Die Kombination dieser Aspekte können zu vielfältigen (auch gesundheitlichen) Problemen führen und damit die Kinder und ihre Familien erheblich belasten.

Mit den abenteuerlichen Waldausflügen wollen wir präventiv ansetzen und Familien darin unterstützen, auch zukünftig die Ressource Natur in ihren Alltag zu integrieren. Die Erlebnisse in der Gruppe und die Anregungen für einfache Spiele können sich nachhaltig auf den Ideenreichtum der Familien auswirken.

Der Kinderschutzbund konzipiert die Angebote so, dass sie für alle offen sind und jeder willkommen ist. Jedes Kind darf sich gemäß dem Entwicklungsstand, den Fähigkeiten und den Charaktereigenschaften beteiligen und einbringen.

 

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Für dieses Jahr sind bereits Termine im Frühling und im Herbst geplant. 4-mal geht es mit Kindergartenkindern über "Stock & Stein" und 1 Termin ist für Grundschulkinder angesetzt.

Die Spendengelder werden für die Honorare der Kursleiterinnen und das benötigte Material im laufenden Kalenderjahr verwendet. Sollte das Spendenziel nicht erreicht werden, werden wir versuchen, andere Geldquellen zu erschließen. Das Angebot soll auf jeden Fall stattfinden.

Was machen wir, wenn unser Spendenziel überschritten wird? Dann können wir weitere Termine anbieten! In den letzten Jahren war die Nachfrage immer so groß, dass nicht alle Kinder teilnehmen konnten. Gerne möchten wir auch wieder kostenfreie Waldausflüge in Grundschulklassen zur Verbesserung der Klassengemeinschaft anbieten. In 2019 konnten wir damit sehr positive Erfahrungen sammeln.

An der Realisierung und Organisation arbeiten die Kursleiterinnen, die Verwaltungsfachkraft und der ehrenamtliche Vorstand mit.

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung!

 

Bild zur Meldung: Waldausflug - privates Foto